Bretonische Spezialitäten kaufen

Es gibt viele bretonische Spezialitäten, die man sofort genießen oder als Erinnerung für später mitnehmen kann.

Wer nicht zu viel drauf zahlen will, sollte eine einfache Regel beachten:

Man kaufe die Sachen dort, wo sich tatsächlich herkommen.

Z.b.

Den bekannten Cidre von Kerne für 2,65 Euro pro Flasche bei Abnahme eines 6er-Karton im Herstellerverkauf in Pouldreuzic statt für 4,00 Euro in den Shops für „bretonische Soezialitäten“.
Oder das 5er-Geschenkset Rillettes im Geschäft der Conserverie Coutin in Pont Aven oder Concarneau für 16,95 inkl Buttermesser statt für 20,95 Euro im zentralen Verkauf für alles Bretonische auf der Hafenmeile in Pont Aven. Übrigens hat Courtin auch einen Direktverkauf ab Werk. Die Preise sind aber dieselben wir im „Flagstore“ in der Altstadt von Concarneau.

Und Austern zum Direktverzehr kann man in Cancale auch zum Tagespreis an der Hafenmole. Das Austerntablett aus Kunststoff „mietet“ man gegen Pfand und 1 Euro Gebür direkt am Stand. Öffnen, Tablett sowie Zitrone zahlt man also immer extra. Die Zusatzpreise sind angeschlagen. Gegenüber den Restaurantpreisen spart man am Hafen etwa 25 Prozent. Wenn keine der wenigen Bänke frei sind, verbringt man das Vergnügen allerdings stehend in Wind und Sonne am Kreisverkehr der Hauptverkehrsstraße die hier am Parkplatz im selbigen Kreisel endet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image